HBN - Vitamin D+ - 60 Kapseln

HBN - Vitamin D+ - 60 Kapseln

Normaler Preis€14,90
€29,22/100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Highlights:

  • Hochdosiertes Vitamin D
  • Co-Faktoren Magnesium, Vitamin K, Vitamin A
  • Hohe Bioverfügbarkeit

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Vitamin D wird im Volksmund auch das Sonnenvitamin genannt. Diese Bezeichnung verdankt es der Tatsache, dass Vitamin D nicht wie für ein gewöhnliches Vitamin üblich, hauptsächlich über die Nahrung aufgenommen, sondern über Sonnenlicht und die Haut gebildet wird. Für eine bedarfsgerechte Versorgung mit Vitamin D müssten wir täglich für eine Zeit von etwa 10 bis 15 Minuten mit möglichst wenig Kleidung die Mittagssonne genießen, und zwar im Freien und das ohne Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor. In hiesigen Längen- und Breitengraden fällt Sonnenlicht nur in bestimmten Monaten so ein, dass eine effiziente Vitamin D Bildung möglich ist. Lediglich das späte Frühjahr und der Hochsommer eignen aus Sonnengesichtspunkten für eine ausreichende Vitamin D Synthese.

Diese Informationen, die Tatsache das kaum jemand mittags halbnackt in der Sonne liegt und der Fakt, dass auch aus der Nahrung nicht genug Vitamin D kommen kann, um eine schlechte Eigensynthese auszugleichen, rechtfertigen für einen großen Teil der Bevölkerung den Einsatz von Vitamin D als Nahrungsergänzung.

HBN Vitamin D+ wurde konzipiert, um Vitamin D Defizite effektiv auszugleichen und Vitamin D Effekte zu maximieren. Es liefert hierzu nicht nur Vitamin D in einer hoch bioverfügbaren Form, sondern zudem alle wichtigen Co-Faktoren, die eine gewisse Rolle im Vitamin D Stoffwechsel einnehmen oder Hand in Hand mit Vitamin D bestimmte Effekte vermitteln.

Zu diesen Co-Faktoren zählt Magnesium, welches für die Aktivierung von Vitamin D unabdingbar ist. Vitamin K unterstützt Vitamin D vornehmlich im Knochenstoffwechsel. Vitamin A und Vitamin D unterstützen sich gegenseitig in der Bioverfügbarkeit und fungieren zudem partnerschaftlich insbesondere in deren Einfluss auf das Immunsystem.

Nähere Informationen zum Produkt und den einzelnen Komponenten stehen in unserem BLOG-Bereich zur Verfügung.

 

Zutaten:

Magnesium Bisglycinat, Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose), Trennmittel (mikrokristalline Cellulose, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren), Vitamin D3 (Cholecalciferol), Vitamin A (Retinylacetat), Vitamin K2 (Menaquinon-7). Kann Spuren von Milch, Soja, Weizen und Ei enthalten.

 

Einnahme:

Verzehren Sie 2 Kapseln pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit zu einer Hauptmahlzeit.

Nach Anbruch innerhalb von 3 Monaten verbrauchen. Bitte geschlossen, trocken, vor Licht geschützt und bei normaler Zimmertemperatur lagern.

Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Ein Vitamin mit Hormon-Funktion
Vitamin D zählt zu den fettlöslichen Vitaminen, wirkt im Körper aber wie ein Hormon und vermittelt als solches seine Wirkung über das Andocken an Rezeptoren. Die Wissenschaft stellt nach und nach an beinahe allen Organen und Geweben derartige Andockstellen für Vitamin D fest. Hierüber lässt sich ableiten, wie groß seine Bedeutung für den gesamten Körper sein muss. Als klar belegt gilt ein Einfluss von Vitamin D zum Erhalt normaler Knochen, normaler Zähne, einer normalen Muskelfunktion sowie einer normalen Funktion des Immunsystems. Vitamin D schaltet sich in die Zellteilung ein und reguliert den Calciumspiegel im Blut, in dem es an seiner Aufnahme und Verwertung beteiligt ist.

Volkskrankheit Vitamin D Mangel
Volkskrankheit Vitamin D Mangel So großartig die vielen nützlichen Funktionen von Vitamin D klingen, so traurig gestaltet sich die Tatsache, dass hierzulande ein erheblicher Teil der Bevölkerung von einem dauerhaften oder mindestens saisonalen Mangel betroffen ist. Studien legen nahe, dass in Europa 30 bis 50% aller Menschen eine dauerhaft insuffiziente oder mangelhafte Versorgung aufweisen. In sonnarmen Monaten sind es sogar nochmals wesentlich mehr Menschen. Ein Mangel mit Vitamin D kann einige unschöne Symptome verursachen, zu denen neben Muskelschwäche und einer erhöhten Infektanfälligkeit auch eine gestörte Knochenmineralisierung zählen. Vitamin D Mangel kann zudem spürbar auf die Stimmung gehen.

HBN Vitamin D+
Vitamin zählt nachweislich zu den sinnvollsten Nahrungsergänzungen, aus diesem Grund bieten wir es auch bei HBN Supplements an. Da wir für unsere Anwender immer das Beste wollen, hat es uns nicht gereicht, eine dieser Vitamin D/K Kombinationen zu kopieren, die man überall erhält. Wir haben uns eingehend mit dem Vitamin D Stoffwechsel befasst, um herauszufinden, mit welchen Co-Faktoren man sowohl die Aufnahme als auch die Effekte von Vitamin D maximieren kann. HBN Vitamin D+ wurde konzipiert mit den Co-Faktoren Vitamin K, Magnesium

und Vitamin A. Sie alle erfüllen eigenständige Funktionen im Körper, interagieren aber auch mit Vitamin D, weshalb diese innovative Kombination das PREMIUM PRODUKT unter den Vitamin D Ergänzungen darstellt.

Häufige Fragen zum Produkt

Eine Frage die große Unsicherheit verursacht, da sie leider sehr unterschiedlich beantwortet wird. Schenkt man Institutionen wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Glauben, bedarf es lediglich einer Aufnahme von 800 IU Vitamin D pro Tag auch ohne Sonneneinfluss um seinen Bedarf zu decken. Tatsächlich zeigen Studien, dass es einer wesentlich höheren Menge bedarf, um optimale Blutspiegel von 30 bis 60ng/ml zu erreichen. Da viele Variablen bestimmen wie viel Vitamin tatsächlich notwendig ist, raten wir dazu, eine entsprechende Supplementierung basierend auf einem Vitamin-D-Status-Test vorzunehmen.

Test-Kits zur Bestimmung des Vitamin D Status gibt es bei einigen Anbietern, man kann die Bestimmung aber auch beim Hausarzt kostenpflichtig anordnen. Für alle die den Vitamin D Status bequem von zu Hause aus via Selbst-Test-Kit durchführen möchten hier ein entsprechender <p style="text-align: left;"><a href="https://www.body-coaches.de/produkt/myvitamin-d" title="Bestell-Link"><strong><span mce-data-marked="1">Bestell-Link</span></strong></a></p>

Nein. Eine Vielzahl an Studien belegt zweifelsfrei, dass es für eine optimale Versorgung mit Vitamin D unmöglich ist, sich aus einer normalen Mischkost damit zu versorgen. Zwar enthalten vornehmlich tierische Lebensmittel auch Vitamin D, sie werden für gewöhnlich allerdings nicht in Mengen gegessen, die für eine gute Vitamin D Versorgung nötig wären.

Ja. Die Forschung deutet darauf hin, dass eine Vitamin D Toxizität bei gesunden Menschen mit einer Aufnahme von weniger als 250μg unwahrscheinlich ist. Eine Intoxikation wird im Allgemeinen erst bei Werten von mehr als 200ng/ml beobachtet. Die tolerierbare Obergrenze wurde auf 100μg täglich festgelegt. Langfristig kann eine zu hohe Aufnahme eine Hyperkalziämie verursachen.

Kundenrezensionen

Based on 7 reviews Eine Bewertung schreiben