HBN - Ubiquinol - 90 Kapseln

HBN - Ubiquinol - 90 Kapseln

Normaler Preis€37,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Highlights

  • Aktive hoch bioverfügbare Form von Coenzym Q10
  • Unabdingbar für die zelluläre Energiebereitstellung
  • Besonders interessant für Sportler und Best-Ager

INHALT: 90 Kapseln (0,42 € / Stück)


  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Coenzym Q10 findet sich in beinahe jeder Zelle unseres Körpers. Als Bestandteil der Atmungskette ist es entscheidend an der zellulären Energiebereitstellung beteiligt. Noch interessanter wird Q10 dank der Tatsache, dass es für 95% Bereitstellung der gesamten Körperenergie verantwortlich gemacht wird. Es findet sich aus diesem Grund in hoher Menge in den Kraftwerken unserer Zelle, den Mitochondrien, wo es unabdingbar für die Synthese von ATP, dem universellen Energiesubstrat unseres Körpers, benötigt und unmittelbar für die zelluläre Leistungsfähigkeit verantwortlich gemacht wird.

Neben dieser Eigenschaft weiß man von Coenzym Q10 zudem um eigenständige antioxidative Effekte. Co-Enzym Q10 ist in der Lage, die ebenfalls als Antioxidantien bekannten Radikalfänger Vitamin E und Vitamin C zu regenerieren, es beteiligt sich an der Genexpression und vieles mehr.

Die Besonderheit von HBN Ubiquinol liegt in der hoch bioverfügbaren Darreichungsform. Damit Coenzym Q10 im Körper tätig werden kann, muss es in seine bioaktive Form (Ubiquinol) umgewandelt werden. Führt man dem Körper direkt Ubiquinol zu, wird der Umwandlungsprozess überflüssig. Ubiquinol steht als aktive Darreichungsform dem Organismus sofort zur Verfügung, wird hervorragend resorbiert und ist gut bioverfügbar.

Ein beeindruckender Fundus an einzelnen Studien bescheinigt dem Einsatz von Coenzym Q10 als Ergänzung eine Vielzahl potenzieller Effekte in Richtung glykämische Kontrolle, Blutdruckregulierung, Entzündungssteuerung, Herzgesundheit sowie sportliche Leistungsfähigkeit.

Insbesondere Best-Ager und Sportler profitieren von einer regelmäßigen Einnahme im Bereich von 100 bis 300mg Ubiquinol pro Tag.

Quellen

https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(22)00332-7/fulltext

https://academic.oup.com/advances/advance-article-abstract/doi/10.1093/advances/nmac100/6706849?redirectedFrom=fulltext

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1556370722001079

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35348726/

https://www.mdpi.com/2076-3921/11/2/279

https://www.mdpi.com/2072-6643/13/5/1697

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28738783/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32326664/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18318910/

 

Zutaten: Rapsöl, KANEKA UBIQUINOLTM (100 mg pro Kapsel), Kapselhülle (modifizierte Speisestärke (Mais), pflanzliches Glycerin, Caragenaan, Farbstoff (Ammoniak-Zuckerkulör), Dinatriumphosphat), Stabilisator (Bienenwachs), Emulgator (Lecithine (SOJA)). Kann Spuren von Milch, Ei und Gluten enthalten.

 Inhaltsstoffe pro Portion / per serving (1 Kapsel / Capsule)
KANEKA UBIQUINOLTM Coenzym Q10 100 mg

Einnahme:

Nehmen Sie täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Nach Anbruch innerhalb von 3 Monaten verbrauchen. Bitte geschlossen, trocken, vor Licht geschützt und bei normaler Zimmertemperatur lagern.

Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

100% Energie aus unseren Zellen
Für volle Leistungsfähigkeit in Alltag und Sport bedarf es der bestmöglichen Funktionalität unserer Zellen. Jede Zelle des menschlichen Körpers ist auf eine universelle Energiequelle namens ATP (Adenosin-Tri-Phosphat) angewiesen. Es wird in den Kraftwerken der Zelle (Mitochondrien) aus unterschiedlichen Co-Substraten gebildet. Damit dieser Vorgang stattfinden kann, wird Coenzym Q10 benötigt.

Q10 Mangel = Energiemangel
Stehen die entsprechenden Grundsubstanzen zur Verfügung, ist der Mensch in der Lage Coenzym Q10 selbst zu bilden. Der darüber liegende Bedarf kann in der Theorie über Q10-haltige Lebensmittel abgedeckt werden. Leider gibt es eine Vielzahl von Faktoren die sich mindernd auf den Plasmaspiegel an Q10 bei einer Person auswirken können. Hierzu zählen eine proteinarme Kost oder die Aufnahme von Q10-verarmten Lebensmitteln. Biologisches Altern oder Stress begünstigen einen Mangel an Q10 ebenso wie die Einnahme von Statinen oder aber eine gestörte Fettverdauung.

Ubiquinol die aktive Darreichungsform
Bei Q10 unterscheidet man mehrere Darreichungsformen. Da wäre einmal Ubiquinon als inaktive Form und Ubiquinol als aktive Form. Mit dem Alter stellt man eine nachlassende körpereigene enzymatische Fähigkeit fest, die für Umwandlung der inaktiven in die aktive Form von Q10 notwendig ist. Mit der Verwendung von Ubiquinol umgeht man diese Entwicklung. Zudem weiß man von Ubiquinol, verglichen mit Ubiquinon, um eine verbesserte Resorption und in der Konsequenz um eine bessere Effizienz in der Anhebung des Plasma-Q10-Spiegels.

Kundenrezensionen

Based on 8 reviews Eine Bewertung schreiben

Ähnliche Produkte